Magenbypass Op in der Türkei / Antalya

Magenbypass Op in der Türkei / AntalyaWillkommen bei Magenverkleinerung Türkei: Bequemer Start in ein neues Leben ohne gefährliches Übergewicht. In der Türkei mit All inklusive Rundum Service zum Wunschgewicht!

Der Magenbypass in der Türkei – preiswert und mühelos zum Wunschgewicht

Als Magenbypass bezeichnen Mediziner verschiedene Operationsmethoden zur Magenverkleinerung. Anhand der Bedürfnisse des Patienten und der physischen Voraussetzungen wählt der Arzt ein geeignetes Verfahren aus.

Gelöste Gesundheitsprobleme durch Magenbypass-Chirurgie

magenverkleinerung kosten türkei antalya

Wie wird eine Magenbypass-Operation durchgeführt?

Mit der Anwendung, die als Magenbypass bezeichnet wird, können erfolgreiche Ergebnisse bei Personen erzielt werden, die Gewichtsprobleme haben, insbesondere bei Personen mit einem Body-Mass-Index über 50 kg / m2, die als fettleibig gelten. Die Magenbypass-Operation wird wie bei anderen Fettleibigkeit-Operationen laparoskopisch, dh geschlossen, durchgeführt. Die Laparoskopie-Methode wird durch kleine Schnitte im Bauch angewendet. Während der Magenbypass-Operation verbleibt im oberen Teil des Magens ein Bereich von 30 ml, der direkt mit dem Dünndarm verbunden ist. Auf diese Weise gelangt die verzehrte Nahrung nach der Landung in diesem kleinen Magenbereich direkt in den Dünndarm. Postoperative Risiken wie Wundinfektionen und Hernien sind erheblich geschützt. Neben der Laparoskopie-Methode bei Magenbypass-Operationen wird in einigen Ländern und Staaten auch die Roboterchirurgie eingesetzt.

Nach der Operation können sich die Patienten / Patientinnen leicht satt fühlen, wenn sie kleine Mengen Lebensmittel einnehmen. Dies kann sogar zu Appetitlosigkeit führen. Die Menge an Essen wird geringer sein als zuvor. Aufgrund der geringeren Größe des neu gebildeten Magens und der verringerten Nahrungsaufnahme sollten die Anweisungen des Chirurgen und Ernährungsberaters für die Verwendung der erforderlichen Vitamin- und Mineralstoffzusätze befolgt werden. So kann der Patient / die Patientin ohne Verlust von Vitaminen und Mineralstoffen abnehmen. Die Patienten / Patientinnen werden drei oder vier Tage nach der Operation entlassen.

magenbypass türkei antalya

Nach der Magenbypass-Operation

Eine Magenbypass-Operation verursacht mehr Gewichtsverlust als andere Methoden. Es wurde beobachtet, dass insbesondere bei Diabetikern bessere Ergebnisse erzielt werden. Darüber hinaus bessert sich diese Krankheit von Menschen mit schwerer Refluxkrankheit häufig nach einem Magenbypass.

Es hat einige Nachteile, da es eine der Methoden ist, die den niedrigen Vitamin- und Mineralstoffgehalt widerspiegeln. Während die Einnahme von Medikamenten für eine Weile nach der Gastrektomie der Hülse durch Ausgleich des Vitamin- und Mineralstoffspiegels abgebrochen wird, kann es erforderlich sein, Medikamente ein Leben lang nach dem Magenbypass zu verwenden. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Ghrelin-Hormon im Körper nicht reduziert wird. Ein weiteres Problem ist die Unfähigkeit, das Innere des Magens durch endoskopische Bildgebung im Falle eines Geschwürs oder einer verdächtigen Malignität im Magen nach der Operation sichtbar zu machen.

magenbypass türkei antalya

Aslı

Patientenmanager

Jetzt individuelles Angebot anfordern.

    Omega (Mini) Bypass – erfolgsversprechende Operation

    Durch den Omega Bypass in der Türkei können Sie nur noch kleine Mengen essen. Außerdem beeinflusst der Eingriff die Darmpilze, welche Ihren Appetit kontrollieren. Wegen der ganzheitlichen Wirkungsweise bieten Ärzte den Mini Bypass in der Türkei als preiswerte Alternative zum klassischen Magenbypass.

    Im ersten Teil der vergleichsweise schnellen und einfachen Magenverkleinerung in der Türkei teilt der Chirurg Ihren Magen mit medizinischen Instrumenten in zwei Teile. Daraus formt der Operateur einen schmaleren Magenbeutel, der deutlich weniger Volumen fasst als ein normaler Magen.

    Der große Teil des Magens produziert die Verdauungssäfte, jedoch kommt dieser Magen nicht mehr mit der Nahrung in Berührung.

    mini-gastric-bypass-kosten

    Transit Bipartition – erweiterte Variante des Schlauchmagens

    Bei der Transit Bipartition in der Türkei bildet der Arzt im ersten Schritt eine Schlauchmagen-Operatio durch. Danach teilt der Fachchirurg Ihre Magen-Darm-Passage so auf, dass ein kleiner Teil der Nahrung den Magenpförtner und Zwölffingerdarm passiert. Die Hauptmenge der Nahrung geht über den abgekürzten Weg durch den Dünndarm. Hier setzt der Nahrungsbrei hormonelle Prozesse in Ihrem Körper frei, die ein vorzeitiges Sättigungsgefühl auslösen.

    Die Transit Bipartition in der Türkei lindert Probleme mit Rückfluss von Magensäure und hilft bei Gewichtsreduktion. Bei Abnehmen mithilfe dieser Variante der Magenverkleinerung leiden Sie kaum an Nährstoffmangel und Ihr Arzt kann weiterhin eine Magenspiegelung bei Ihnen durchführen.

    Darüber hinaus verbessert eine Transit Bipartition in der Türkei metabolische Vorgänge.

    transit-bipartition-kosten.jpg

    Roux-Y-Magenbypass – verminderte Kalorienaufnahme

    Die Operation für den Roux-Y-Magenbypass in der Türkei gehört zu den umfangreichen Verfahren zur Magenverkleinerung. Der Eingriff gelingt einem ausgebildeten Fachchirurgen im Ausland jedoch ohne Probleme.

    Zuerst bildet der Operateur einen kleinen Beutel aus dem Magen heraus und verbindet ihn mit dem Dünndarm. In den hinteren Teil des Dünndarms gelangt die Nahrung aus dem verkleinerten Magenbeutel. Dabei umgeht die Nahrung den großen Teil des Magens und den vorderen Bereich des Dünndarms.

    Ärzte empfehlen Ihnen den Roux-Y-Magenbypass in der Türkei, wenn Sie eine Gewichtsreduktion erfolglos mit Diäten und Sport versucht haben. Auch, wenn die Adipositas gesundheitliche Leiden bei Ihnen verursacht, raten erfahrene Mediziner zu diesem Magenbypass in der Türkei, um potenziell lebensbedrohliche Gesundheitsprobleme zu verhindern.

    roux-y-gastric-bypass-kosten

    Biliopankreatische Diversion für erleichterte Gewichtsreduktion

    Der Chirurg beginnt mit der Ärmelgastrektomie und entfernt einen großen Teil Ihres Magens, rund 80 Prozent. In schlauchartige Form, ähnlich einer Banane, bleibt der kleinere Magen zurück. Die biliopankreatische Diversion in der Türkei geht anschließend in den zweiten Schritt über. Hierbei verbindet der Fachchirurg den letzten Abschnitt des Darms mit dem Zwölffingerdarm.

    Nach vollendetem Eingriff nimmt Ihr Körper weniger Nahrung, Proteine und Fette auf. Folglich reduzieren Sie Ihr Gewicht, schnell und ohne Anstrengung.

    Die Biliopankreatische Diversion in der Türkei vervollständigen die professionellen Chirurgen in einer einzigen Operation. In zwei separaten Eingriffen verkleinert der Fachchirurg Ihren Magen nur, wenn der Arzt Ihren Gewichtsverlust nach der Ärmelgastrektormie abwarten möchte. Erst danach beendet der Chirurg die biliopankreatische Diversion und legt den Darmbypass.

    Biliopankreatische Diversion kosten

    Magenbypass Op Türkei Antalya Kosten - Häufig gestellte Fragen

    Für den Magenbypass durchtrennt der Chirurg Ihren Magen und Dünndarm. Das Ende des Darms verbindet der Arzt mit dem Restmagen.

    Der Arzt legt Sie in Vollnarkose. Danach operiert Sie der Fachchirurg zwischen 90 und 150 Minuten in Form einer Schlüssellochoperation.

    Die Menge des zu verlierenden Gewichts hängt vom Ausgangsgewicht eines Patienten ab. Durchschnittlich verlieren Adipositas-Patienten zwischen 65 und 70 Prozent.

    Die Veränderung vermindert Magen-Darm-Traktes die Vitamin-Aufnahme. Außerdem können Sie unter Blähungen und Durchfall leiden, selten unter Kreislaufabfall nach zuckerhaltigen Speisen.

    Die Preise für die Magenoperation in der Türkei sind niedrig und übersichtlich. Mit Extra- und Folgekosten müssen Sie nicht rechnen.